Leitbild für Markkleeberg: 2. Bürgerwerkstatt am 12. Mai 2017

Liebe Freunde der Weinteichsenke,

die Stadt Markkleeberg veranstaltet am 12. Mai die 2. Bürgerwerkstatt „Leitbild für Markkleeberg“.
Hier bietet sich uns und Ihnen die Möglichkeit für die Erhaltung der Weinteichsenke zu werben.

Detailierte Informationen finden sie hier.

Unsere Argumente:

 

Die Weinteichsenke ist ein landschaftliches Kleinod, zwischen der Goldenen Höhe und der Johannishöhe in Markkleeberg.

  • Sie erinnert uns an eine reizvolle Auenlandschaft welche den LeipzigerSüden vor den Tagebauen prägte.
  • Die Weinteichsenke präsentiert sich mit ihrem lieblichen Relief und den unterschiedlichen Landschaftsteilen als eine der letzten unverbauten Pleißenbachauen.
  • Viele Menschen schätzen die naturräumliche Schönheit und Ruhe, die zur Naherholung und Naturbeobachtung einlädt.
  • Die Siedlungsbereiche, Schule, Kindergarten, Kleingartenanlagen, Friedhof und Sportplätze profitieren von ihrem Potential.
  • Der weite Blick von den Höhen bis zum Völkerschlachtdenkmal stellt einen Bezug zu den historischen Ereignissen her und lässt eine lebendige
  • Erinnerung zu.
  • Die Weinteichsenke bietet vielen Pflanzen und Tieren Lebens-und Rückzugsraum und Kindern einen natürlichen Spielplatz.
  • Als Kalt-und Frischluftentstehungsgebiet versorgt sie die Wohnbebauung der Pleißeniederung mit Sauerstoff.
  • Das macht Markkleeberg für junge Familien attraktiv und lässt ebenso die gestressten Berufstätigen und ältere Menschen eine Oase erleben.
  • Als geschützter Landschaftsraum würde sie weiterhin ihre Funktion als Trittsteinbiotop zwischen dem Lösnig-Dölitzer Park und den Grünflächen des Markkleeberger Sees behalten und könnte im Hinblick auf die Artenvielfalt weiter naturnah entwickelt werden.

Bürgerinitiative Markkleeberg Ost, Mitglied der GRÜNEN LIEGA Sachsen

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Leitbild für Markkleeberg: 2. Bürgerwerkstatt am 12. Mai 2017

Entrümpelung der Weinteichsenke in Markkleeberg Ost

Die Bürgerinitiative Markkleeberg Ost trifft sich
am Samstag den 19. März 10.00 Uhr
am Friedhof Dösener Straße
um die Weinteichsenke zu entrümpeln.
Alle Bürger , die das naturräumliche Refugium für die Naherholung
nutzen und achten, sind herzlich eingeladen behilflich zu sein.
Wasserfestes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung und Arbeitshandschuhe haben sich in den letzten Jahren bewährt.
Ein Kontainer ist durch die Stadt gestellt.
Reißfeste Mülltüten und Schubkarren können gerne mitgebracht werden.

Katrin Erben
Bürgerinitiative Markkleeberg Ost

Posted in Weinteichsenke | Kommentare deaktiviert für Entrümpelung der Weinteichsenke in Markkleeberg Ost

Entrümpelung der Weinteichsenke

Liebe Freunde der Weinteichsenke,

am 19.03.2016 findet unsere diesjährige Entrümpelung der Weinteichsenke statt.
Beginn ist 10:00 Uhr.
Ein Container wird bereit gestellt.

Wir freuen uns auf rege Beteiligung.

Ihre Bürgerinitiative

Posted in Weinteichsenke | Kommentare deaktiviert für Entrümpelung der Weinteichsenke

Spätsommer

  

Posted in Weinteichsenke | Kommentare deaktiviert für Spätsommer

Wieder angenehme Temperaturen 

  

Posted in Weinteichsenke | Kommentare deaktiviert für Wieder angenehme Temperaturen 

Pflegeeinsatz Weinteichsenke

Liebe Freunde der Weinteichsenke,

ich weiß, dass es sehr plötzlich kommt, aber ich will sie/euch trotzdem noch informieren über unsere Entrümpelungs- und Nistkastenaktion am 15.02.2014 zwischen 10:00 und 12:00 .

Hier der Orginaltext.

Liebe Freunde der Weinteichsenke,

am Samstag den 15. Februar treffen wir uns 10.00 Uhr am

Eingang des Friedhofes Markkleeberg Ost, um

wie jedes Jahr, die Senke zu entrümpeln und Nistkästen aufzuhängen.

Bitte denkt an wasserfestes Schuhwerk, oft ist der Müll auch im Bach.

Reißfeste Müllsäcke werden gestellt.

Leitern, Schubkarren und Werkzeug sind auch da.

Den Bach mit dem Rad abzufahren wäre gar nicht verkehrt, zu Fuß ist

es ja doch ein weiter Weg.  Man ist mit einem neuen Sack dann

schnell und gut unterwegs.

Wer mich vorher oder während der Aktion sprechen muss,

der darf die Nummer wählen: 0151/ 17865512

Herzliche Grüße von Katrin Erben

 

Posted in Weinteichsenke | Kommentare deaktiviert für Pflegeeinsatz Weinteichsenke

Die Planung der S 46 ist endgültig aus dem Landesentwicklungsplan Sachsens gestrichen

Liebe Freunde der Weinteichsenke,

Die Planung der S 46 ist endgültig aus dem Landesentwicklungsplan Sachsens gestrichen und die Stadt Markkleeberg muss sich damit abfinden.

Es ist also alles, was Sie auf unserer Homepage zur Straßenplanung erfahren,  als Vergangenheit zu betrachten.

Nun entwickelt die BI Markkleeberg Ost mit dem Ökölöwen Leipzig einen Antrag für die Aufnahme eines Verfahrens zur landschaftlichen Unterschutzstellung der Weinteichsenke im größtmöglichsten Umfang. Dieser Antrag geht an die Umweltämter in Leipzig und an die des Leipziger Umlandes. Wir hoffen und wünschen, dass die Weinteichsenke auch für kommende Generationen unverbaut erhalten bleibt und die Flächen im Sinne des Landschafts – und Artenschutzes für Flora und Fauna aufgewertet werden können.

Katrin Erben

Ein Treffen der BI findet am 7. Oktober 20.Uhr in der alten Stallung des Pfarrgeländes, Markkleeberg Ost, Auengemeinde statt. Alle Interessenten sind herzlich dazu eingeladen! Wir wollen uns darüber austauschen, was uns als GRÜNE LIGA für Markkleeberg auf dem Herzen liegt.

Posted in Weinteichsenke | Kommentare deaktiviert für Die Planung der S 46 ist endgültig aus dem Landesentwicklungsplan Sachsens gestrichen

Ein sommerlicher Spaziergang am 2.Juni

20130602-163526.jpg

Posted in Weinteichsenke | Kommentare deaktiviert für Ein sommerlicher Spaziergang am 2.Juni

Na so langsam sollte es mal Frühling werden

20130407-111735.jpg

Posted in Weinteichsenke | Kommentare deaktiviert für Na so langsam sollte es mal Frühling werden

Planungen für S 46 vor dem endgültigen Aus – Grüne kritisieren Haltung der Stadtverwaltung

Liebe Freunde der Weinteichsenke,

Ein neuer Beitrag zum Bau der S46 ist bei „BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Landkreis Leipzig“ zu finden.

Hier die Abschrift.

——————————————————————————–

Sowohl im Landesverkehrswegeplan als auch im erneut ausgelegten Landesentwicklungsplan taucht der Name S 46 nicht mehr auf. Gegen die Querung durch die Weinteichsenke östlich von Markkleeberg hatten Umweltverbände, Anwohner und Grüne mobil gemacht. „Die endgültige Streichung der S 46 aus den Verkehrsplanungen ist längst überfällig“, so Grünen- Fraktionsvorsitzender Joachim Schruth. Umso unverständlicher, dass die Stadtverwaltung den Streichungen kritisch gegenüber steht. Dies sieht auch der Kandidat für die Bundestagswahl der Grünen, Tommy Penk, so. „Das Verkehrsaufkommen ist innerhalb der letzten Jahre stetig gesunken, vor allem bedingt durch die A 38. Zudem lehnt der Großteil der Anwohner die Umgehungsstraße ab. Auch viele Pendler erkennen, dass trotz einiger Mehrkilometer das Ziel über die Autobahn bedeutend schneller erreicht wird. Eine bessere Ausschilderung würde hier aber insbesondere Besuchern helfen, touristische Ziele im Südraum zu erreichen. Dennoch sollte die Stadt aktiv werden, um die Belastungen für die Anwohner der S 46 weiter zur mindern. Ein Antrag auf Temporeduzierung für LKW;s ist hier ein erster Schritt um den Lärm weiter zu reduzieren. Trotzdem muss generell weiter über die Verkehrssituation im Markkleeberger Osten diskutiert werden, dazu gehört auch der Ausbau der Linie 11“, so Penk abschließend.

Posted in Weinteichsenke | Kommentare deaktiviert für Planungen für S 46 vor dem endgültigen Aus – Grüne kritisieren Haltung der Stadtverwaltung